Abendliche Zusammenkünfte

Von Zeit zu Zeit biete ich einen zeitlichen und geographischen Raum, in dem man gedankliche Experimente durchführen, eigene/fremde Beurteilungen überprüfen und möglichst urteilslos das eigene Denken beobachten kann.
Dabei geht es im Kern um den interdisziplinären Austausch mit dem Ziel, eine gegebene
oder selbst formulierte Thematik tiefer zu durchdenken, um zu begründeten Standpunkten zu gelangen, ohne jemanden überzeugen zu müssen.
Alle Teilnehmenden werden als voll verantwortlich für den Verlauf und für die Inhalte der einzelnen Treffen angesehen. Jeder teilnehmende Person ist aufgefordert, sich einzubringen und den Gespärchspartnern zuzuwenden, ohne sich dabei aufzudrängen.
Zumeist wird mit einer kurzen Erläuterung der zu Oberthematik und einer Selbstvorstellung der Teilnehmenden von hochstens 1 Minute begonnen.
Anschließend werden alle Teilnehmenden eingeladen, frei zu besprechen, was als mitteilungswürdig angesehen wird. Sollte sich dabei ein Kreis von Personen mit ähnlichen Interessen an ein tiefer zu behandelntes Thema ergeben, wird dises Thema in den kommenden Fahrplan eingetragen.

 >> Termine <<   I   >> zurück <<     


 

circulus
Kreisbahn, altes Symbol für einen
Kreis von Personen mit ähnlichen  Interessen




Lator

Person, die eine Erklärung oder Handlung herbeiführende möchte
  



Labor
Raum für gedankliche Experimente und für Erkundungen von (noch nicht) bekannten Denkweisen